Servietten bedrucken lassen

Servietten sind schöne Printsachen, als Werbemittel oder für ganz bestimmte Anlässe, wie Hochzeit, Geburtstag oder Weihnachtsfeier. Wir möchten Ihnen zu einem zeigen, wie Sie Ihre InDesign-Datei anlegen sollten um ein perfektes Druckergebnis Ihrer Servietten zu bekommen. Und zum anderen zeigen wir Ihnen, wie und wo Sie Servietten bedrucken lassen können. Als Beispiel möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit wenigen schritten eine Serviette für eine Hochzeit erstellen und bedrucken lassen.

Formate von Servietten

Zuerst müssen Sie sich für ein angemessenes Format entscheiden. Das Querformat ist auf jeden Fall schon mal richtig, nur die Größe muss noch passen gewählt werden. Es gibt 3 gängige Formate:

  • Cocktail Servietten mit 25 mal 25 Zentimeter
  • Speise Servietten mit 33 mal 33 Zentimeter
  • Dinner Serviette mit 40 mal 40 Zentimeter

Da es sich bei unserem Beispiel um eine Hochzeit handeln soll, bei der es ein Büffet geben wird, nehmen wir das Format 33 mal 33 Zentimeter.

Druckbereich und Paginierung von Servietten

Um ein perfektes Ergebnis der Printsachen zu bekommen müssen Ihnen die Rahmenbedingungen (Beschnitt, Druckbereich, Farbraum, uvm.) bekannt sein. Da bei fast alle Servietten am Rand eine Paginierung vorhanden ist, wird der Druckbereich kleiner. Einige Druckereien wie zum Beispiel www.druck-expert.com können auch optional Randlos Drucken. Aber Gestaltungselemente sollten in den Bereich der Paginierung sind vorhanden sein. Für unser Beispiel gibt es eine Paginierung von 3,5 Zentimeter, somit ist der Gestaltungsbereich 29,5 mal 29,5 Zentimeter.
Die meisten Druckereien haben für Ihre Printsachen Vorlagen in Form von PDF oder EPS, für unser Beispiel haben wir eine Vorlage von der Druckerei DRUCK-EXPERT bekommen.

InDesign Dokument für Servietten anlegen

Als nächstes öffnen wir InDesign und erstellen eine neue Datei, legen das Endformat mit 33 mal 33 Zentimeter sowie die Ränder mit 3,5 Zentimeter an jeder Seite an. Die Ränder entsprechen der Paginierung. Zur Überprüfung können wir nun die Vorlage von der Druckerei Platzieren. Hierfür ist es wichtig, diese nicht zu skalieren. Am besten, wie im Video gezeigt, durch einen einfachen Klick auf 100% anlegen.

Tutorial Servietten in InDesign anlegen und gestalten

Die im Video erstellte Vorlage für InDesign kostenlos herunterladen

 

Servietten bedrucken lassen

Bei der Druckerei DRUCK-EXPERT haben Sie die Möglichkeit, Ihre Servietten im Digitaldruck oder im Siebdruck produzieren zu lassen. Die Vorteile vom Digitaldruck hierbei sind ein fotorealistischer und randloser Druck. Im Siebdruck haben Sie die Möglichkeit farbige Servietten mit einer gewünschten Schmuckfarbe, gern auch Gold oder Silber zu veredeln.


Der Bestellvorgang ist mit 4 Schritten sehr einfach und verständlich auf DRUCK-EXPERT

  1. Produkt wählen
  2. Daten Hochladen
  3. In den Warenkorb
  4. Bestellen, fertig!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen für Ihre Printsachen in Form von Servietten.

Erfinder von Printsachen.de | Mediadesigner und Ausbilder für Mediengestalter aus Köln | Printdesign, Webdesign & Multimediadesign


(6 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5), diesen Artikel jetzt bewerten.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Loading...