Fotobuch-mit-myposter

Fotobuch erstellen in unter 15 Minuten

Ein Fotobuch erstellen – so präsentierst du besondere Bilder außergewöhnlich: Tipps für die Planung von der einzelnen Seite bis zum gesamten Werk.

Vorbereitung: Der Schlüssel zum gelungenen Fotobuch liegt in der Planung

Beeindruckende Fotos wollen auch adäquat präsentiert werden! Ein Fotobuch ist ein ideales Medium, um Erinnerungen mit anderen Menschen zu teilen oder für spätere Momente zu bewahren. Für Fotofreunde und Hobbyfotografen zählt es zu den schönsten Herausforderungen, ein ansprechendes Album zu gestalten. Wer möchte sich nicht sofort auf das Anordnen der Bilder stürzen?

Bevor du jedoch die ersten Bilder für deine Präsentation auswählst, ist es sinnvoll, ein paar Überlegungen anzustellen. Sie kosten dich nur wenige Minuten, helfen aber beim Verfassen eines klaren Konzeptes. Das kann dir schließlich viele unnötige Arbeitsstunden ersparen. Zu Beginn stellst du am besten folgenden Fragen:

Welches Thema hat mein Fotobuch?

Möchtest du ein Ereignis, wie beispielsweise ein Familienfest oder eine Reise dokumentieren? Oder soll das Fotobuch eine bestimmte Person porträtieren? Die Antworten auf diese Fragen dienen als inhaltliche Kriterien zur Auswahl deiner Bilder.

Wie soll der Inhalt erzählt werden?

Möchtest du einer zeitlichen Linie folgen, oder sollen die Fotos nach anderen Merkmalen, wie Aufnahmeorte oder dargestellte Personen, geordnet werden? Damit erstellst du einen Leitfaden für die Kapitel in deinem Buch.

Willst du deine Bilder mit einem Begleittext kommentieren, musst du dafür extra Platz einplanen. Denn um gut lesbar zu sein, benötigt der Text eine entsprechende Schriftgröße. Du musst daher ein kleineres Bildformat wählen oder die Seitenzahl deines Werkes erhöhen.

Wie viele Bilder möchte ich zeigen?

Sollen wenige herausragende Fotos so präsentiert werden, dass man sie länger ansieht, empfiehlt sich ein hochwertiges Papier und Druckverfahren. Wenn du einfach eine Vielzahl an Schnappschüssen sprechen lassen möchtest, kannst du auch eine günstigere Variante wählen.

Behalte aber in jedem Fall von Anfang an die für das gewählte Verfahren vorgegebenen Seitenzahlen im Auge! Denn nichts schadet dem Endprodukt mehr, als das fertige Werk um Füllmaterial zu erweitern oder um wesentliche Seiten kürzen zu müssen.

Matt oder Glänzend?

Ob die Bilder auf mattem oder auf glänzendem Fotopapier besser wirken, hängt von den Motiven ab. Glänzende Bilder erscheinen meist kontrastreicher und farbintensiver. Dafür spiegeln matte Oberflächen weniger und sind kaum anfällig für Schmutz und Fingerabdrücke.

Fotobuch in 15 Minuten gestalten, dank Rocket Mode

Entdecke die Software für Fotobücher von myposter, mit der neuen Rocket Mode ist das Gestalten eines Fotobuchs kinderleicht. Mit über 100 tollen Vorlagen für dein Fotobuch gelingt dir das Fotobuch im Handumdrehen.

Die 4 Steps des Rocket Mode

  1. Buchtyp wählen
    Du kannst zwischen 4 Bucharten (Digitalfoto Hardcover, Digitalfoto Softcover, Fotoheft Softcover oder Echtfotobuch Hardcover) wählen, sowie dich für eine Größe, von 20 x 20 cm bis A4, quer oder hoch entscheiden.
  2. Vorlage wählen
    Egal ob Geburt, Urlaubsabenteuer, Hochzeit oder sogar ein eigenes Kochbuch, es gibt über 100 richtig schicke Vorlagen. Hier wird man schnell fündig, da diese nach Themen sortiert sind.
  3. Bilder hochladen
    Es gibt 2 Möglichkeiten deine Bilder bereitzustellen für dein Fotobuch, per Upload über deinen PC oder noch besser per Upload von deinem Smartphone (Tipp: Nutze hierfür am besten eine WLAN-Verbindung). Akzeptiert werden folgende Formate: JPEG, TIFF, PNG, PDF bis zu einer Größe von 100 MB je Bild.
    Nach dem Upload der Bilder kannst du die Verteilung der Bilder im Fotobuch wählen: nach Datum, Name oder manuelle Sortierung. Diese werden dann automatisch von der Software positioniert, je nach Vorlage anders.
  4. Feinschliff
    Nun kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen, Texte hinzufügen, Bildausschnitte verschieben oder Seiten anders gestalten. Überprüfe alle Seiten und Bilder, ob dir die Positionierung der Bilder und der Bildausschnitt gefällt, und passe diese gegebenenfalls an. Wenn alles passt, ab in den Warenkorb und fertig ist dein Fotobuch.

How-to-Video zum Rocket Mode

Schau dir die 4 Steps an und entdecke die Einfachheit des Rocket Mode in unserem Tutorial.

Wichtige Regeln zur Seitengestaltung

Symmetrie ist in der Bildkomposition nie falsch. Doch wird ein spiegelbildlich gestaltetes Blatt in der Fotografie wie auch im Grafikdesign für den Betrachter schnell langweilig. Mit einer asymmetrischen Seiteneinteilung kannst du deiner Bildgeschichte mehr Spannung verleihen.

Als passionierter Fotograf beherrschst du Grundsätze harmonischer Bildkomposition wie den Goldenen Schnitt oder die Drittel-Regel aus dem Effeff. Auch zum Fotobuch gestalten kannst du dieses Wissen nutzen. Denn was fürs einzelne Bild gilt, stimmt natürlich auch fürs ganze Buch.

Der Goldener Schnitt bei der Seitenkomposition

Als Goldenen Schnitt bezeichnet man ein bestimmtes Proportionsverhältnis (a:b = 1,618), das in der Kunst als ideal gilt. Eine Seitengestaltung mit Bildern und Textspalten in diesem Verhältnis wirkt für die meisten Betrachter besonders harmonisch.

Seitengestaltung mit der Drittel-Regel

Wenn du die Buchseite jeweils horizontal und vertikal in drei gleich große Felder teilst, ergeben sich an ihren Schnittpunkten die Bereiche, die vom Betrachter besonders beachtet werden. Das kannst du zum Erzählungsaufbau nutzen, indem du wichtige Inhalte genau dort platzierst.

Das passende Cover für dein Fotobuch

Du hast deinen Bildband von der ersten bis zur letzten Seite perfekt durchdesignt? Vollende dein Werk mit einem bestechenden Cover. Es ist entscheidend für den ersten Eindruck deiner Präsentation. Möchtest du ein besonders gelungenes Foto im Großformat verwenden? Oder wählst du einen ungewöhnlichen Bildausschnitt? Wichtig ist, dass du einen Bezug zum Inhalt herstellst. Mit welchem Text möchtest du die Neugier des Lesers wecken? Verrate nicht zu viel – man soll ja Lust verspüren, dein Buch auch aufzuschlagen!

1 Kommentar zu “Fotobuch erstellen in unter 15 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner