Das Online Logo Design-Phänomen, welches das Netz erobert | Gastbeitrag

Falls Sie noch nicht herausgefunden haben, worum es beim Online Logo Design geht, dann ist es Zeit. Immer mehr Webseiten, die Online Logo Design-Dienstleistungen anbieten, tauchen im Internet auf. Große Namen wie Wix, Godaddy, Shopify wollen daran teilhaben. Heutzutage werden Online Logo Maker immer beliebter. Der Do-it-yourself-Trend ist in Bewegung, insbesondere wenn es um das Branding von Unternehmen geht! Warum ist das DIY Logo-Design so beliebt?

In diesem Artikel werde ich mit Ihnen über die Vorteile des Online Logo Designs sprechen und darüber, was einen guten Logo-Design.

Bevor wir uns dem widmen, werfen wir einen kurzen Blick auf die Geschichte des Logo Designs. Traditionell wurde Branding nur durch Kontaktaufnahme mit einer Designagentur oder einem freiberuflichen Grafikdesigner ermöglicht. In den letzten 15 Jahren hat die steigende Nachfrage und die Web-Technologie dem Logo Design neues Leben eingehaucht. Innovative Methoden arbeiten sich weiter nach oben und verändern die Art und Weise, wie wir Logos entwerfen. Schauen wir uns die verschiedenen Methoden an, die zur Gestaltung von Logos zur Verfügung stehen.

Designagenturen und freiberufliche Grafikdesigner

Wie bereits erwähnt, ist es ein uralter Trick, Ihr Logo von einer Designagentur oder einem freiberuflichen Grafikdesigner entwerfen zu lassen. Zuerst wenden Sie sich an eine Webagentur oder einen freiberuflichen Grafikdesigner und geben ihnen eine detaillierte Auftragserteilung. Die Agentur oder der Freelancer sendet Ihnen dann Entwürfe Ihres Logos. Sie können danach die erforderlichen Anpassungen vornehmen und die finalen Details hinzufügen. Der Prozess ist ziemlich lang, aber Sie erhalten ein individuelles Logo, das von einem Experten entworfen wurde. Diese Methode dauert in der Regel 3-4 Wochen und kann recht teuer werden.

Logo Wettbewerbs-Plattformen

Das Logo Wettbewerbs-Konzept ist in der Tat interessant und aus vielen Gründen sehr beliebt. Logo Wettbewerbs-Plattformen gibt es seit über 15 Jahren und ziehen kleine und mittlere Unternehmen an. Das Konzept ist einfach: Sie geben der Plattform Informationen über Ihr Unternehmen und den Logo-Stil, nach dem Sie suchen. Die Plattform kümmert sich um den Rest. Durch das Netzwerk von freiberuflichen Logo-Designern stehen Hunderte von Logo-Entwürfen zur Auswahl. Wenn Sie ein Logo ausgewählt haben, können Sie mit dem Grafikdesigner an den letzten Feinheiten arbeiten. Diese Methode dauert in der Regel 2-3 Wochen und ist recht günstig.

Logo Maker

Online Logo Maker gibt es erst seit etwa 10 Jahren und sie gehören zur DIY-Bewegung. Wenn Sie mit dem Begriff „DIY“ noch nicht vertraut sind. Es bedeutet „Do It Yourself“. Der Do-it-yourself-Trend wird bei kleinen Unternehmen immer beliebter. Die Menschen erkennen, dass etwas Selbstkreiertes einen Mehrwert bietet. Abgesehen davon, dass es eine gute Alternative darstellt, ist es schnell, zuverlässig und günstig.

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

Logo Maker sind so konzipiert, dass Sie Ihr eigenes Firmenlogo durch eine Reihe schneller und einfacher Designschritte erstellen können:

  1. Eingabe Ihrer Daten

    Es ist notwendig, einige Angaben zu Ihrem Unternehmen zu machen: Firmenname, Slogan und Branche. Der Logo Maker zeigt dann, basierend auf Ihren Informationen, eine Vielzahl von Logo-Vorlagen an.

  2. Individuelles Logo Design mit den Online-Tools

    Nachdem Sie Ihre Logo-Vorlage ausgewählt haben, können Sie es mit den Online Design-Tools anpassen. Mit den Tools können Sie Farben, Formen und Schriftarten mit der Maus verändern. Es gibt keine Grenzen für Ihr Logo. Die meisten Logo Maker bieten interessante grafische Elemente, um Ihr Logo hervorzuheben.Logo Maker

  3. Logo-Vorschau und Download

    Sobald Sie Ihr Logo fertiggestellt haben, wird Ihnen ein Modell (eine Vorschau Ihres Logos auf verschiedenen Druckerzeugnissen und Produkten) angezeigt. Sie können Ihr Logo in HD-Format-Dateien gegen eine geringe Gebühr herunterladen. Logo Maker

Online Logo Design hat viele Vorteile

Sie gestalten das Logo selbst

Wenn Sie ein Logo mit einem Logo Maker entwerfen, gestalten Sie das Logo selbst. Sie brauchen keine Designkenntnisse. Der Logo Maker führt Sie durch jeden Schritt und kümmert sich um Ihre Wünsche. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Sie jeden kleinen Wegabschnitt unter Kontrolle haben. Mit den benutzerfreundlichen Online-Tools können Sie Ihr Logo ganz einfach anpassen, ändern und abstimmen. Sie behalten die Kontrolle und müssen sich nicht mit einer zwischengeschalteten Stelle in Verbindung setzen, um Ihr Design zu bearbeiten.

Zeit sparen

Wenn Sie einen Online-Logo-Hersteller verwenden, sparen Sie auch viel Zeit. Sie müssen nicht warten, bis Ihre Webagentur Ihr Logo zur Verfügung stellt. Anpassungen werden sofort vorgenommen und Sie können Ihre HD-Grafikdateien direkt von Ihrem Konto herunterladen. Das bedeutet, dass Sie weniger Zeit mit Warten verbringen und sich mehr auf die wichtigen Dinge, wie Ihr Social Media-Branding, Büromaterial etc. konzentrieren.

Flexibilität

Während des Logo Design-Prozesses müssen Sie wahrscheinlich das Logo für verschiedene Branding-Formate anpassen. Das Schöne an Online Logo Makern ist, dass Anpassungen kostenlos sind und Sie Ihre Datei sofort herunterladen können. Ihr Logo kann von Ihrem Konto aus mit wenigen Klicks verwaltet werden, was sehr praktisch ist.

Kreativ sein

Wenn Sie Ihr Logo entwerfen, dann sollte das Design zeigen, wer Sie sind und Ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Online Logo Design bietet Ihnen Zugriff auf benutzerdefinierte Design-Tools und eine Vielzahl an grafischen Elementen, mit denen Sie arbeiten können. Ihre Kunden werden beeindruckt sein, dass Sie Ihr eigenes Logo entwerfen.

Fazit

Es sollte in Betracht gezogen werden, das Logo einer Webagentur oder eines freiberuflichen Grafikdesigners in Auftrag zu geben. Ihr Logo wird von Experten entworfen, die Ihnen etwas Originelles anbieten. Wenn Sie Ihr Logo gerne selbst gestalten möchten, prüfen Sie, welche Art von Logos andere Unternehmen entwerfen. Es ist nicht verkehrt, sich von anderen Logos inspirieren zu lassen. Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Logo einzigartig und originell sein muss. Jetzt ist es an der Zeit, mit Ihrem Logo Design zu beginnen!

Gästebuch Hochzeit gestalten – so wird’s gemacht

Ein Gästebuch für eine Hochzeit ist eine perfekte Erinnerung an den schönsten Tag im Leben. Darin tragen Freunde, Verwandte und andere Gäste ihre Wünsche an das Brautpaar ein. Je nach persönlichem Geschmack lassen sich die Bücher in formalem, verspielten oder romantischen Stil online erstellen. 

Format und Papier des Gästebuchs festlegen

Ganz bequem kannst du dein Gästebuch  online gestalten. Zunächst einmal stellt sich die Frage, in welchem Format du es drucken lassen möchtest. Standard sind z.B. Maße mit 21x21cm , 14,8x21cm (A5) oder 21×29,7cm (A4). Je nachdem wie viele Gäste du erwartest, wählst du die Seitenzahl. Für kleinere Feiern mit bis zu 50 Personen reichen 27 Doppelseiten aus, 80 Einträge gehen sich in der Variante mit 42 Doppelseiten an, bis zu 100 Glückwünsche haben im Hochzeitsgästebuch mit 57 Doppelseiten Platz. Gestaltungsspielraum hast du außerdem bei der Papierauswahl. Es gibt sowohl Modell mit mattem als auch mit glänzendem Papier.

Wichtig ist natürlich, dass der Stift oder Kugelschreiber den du für die Eintragung bereitstellst, gut auf dem Material hält. Unsere Empfehlung ist es, ein mattes Papier für das Gastebuch zu wählen. Besonders elegant sehen Glitzerstifte in Gold oder Silber aus. Auf jeden Fall lohnt es sich, bei den Schreibutensilien auf gute Qualität zu achten. Immerhin sollen die Texte nach Jahrzehnten noch gut lesbar sein. 

Das Design für das Gästebuch der Hochzeit festlegen

Wenn du bereits Einladungen, Tischkarten und andere Drucksorten selbst erstellt hast, bietet es sich an, für das Gästebuch ein ähnliches Layout zu wählen. So ziehen sich dieselben Motive durch den schönsten Tag in deinem Leben. Wenn du besonders kreativ sein möchtest, sind die Blankoversionen ideal. Dabei hast du Gelegenheit, das Cover ganz nach deinem persönlichen Geschmack zu gestalten. Ob du dabei ein Bild aus eurer gemeinsamen Fotogalerie oder ein anderes Motiv wählst, bleibt jedem selbst überlassen. Online findet man jedoch auch zahlreiche Vorlagen. Beliebte Motive sind z.B. Eheringe, Blumenornamente oder Herzen. Wer möchte, kann auf der Titelseite noch die Namen und das Datum der Hochzeit aufdrucken lassen.

Kosten für ein Gästebuch einer Hochzeit

Gästebücher mit Hardcover in DIN A4 und 48 Innenseiten für die Erinnerungen und Glückwünsche gibt es bei DIEDRUCKEREI ab 33,88€. Die Produktkategorie ist Bücher mit Hardcover.

Alternativ fertiges Gästebuch auf Amazon bestellen

Eine Alternative wäre ein Gästebuch von amazon, dort findest du bereits fertig gestaltete Gästebücher.

Tipps für möglichst viele Einträge im Hochzeitsgästebuch

Ein noch so schön gestaltetes Hochzeitsgästebuch ist kaum etwas wert, wenn sich die Besucher nicht eintragen. Daher ist es wichtig, jeden daran zu erinnern. Eine gute Idee ist z.B. die Trauzeugen zu bitten, ein Auge darauf zu werfen. Ebenso wichtig ist es, das Buch an prominenter Stelle zu platzieren und darauf zu achten dass immer ein passender Stift vorhanden ist. Außerdem lässt sich das Gästebuch für die Hochzeit in lustigen Spielen einbauen. Bewährt hat sich auch, zwischendurch nachzusehen wer sich noch nicht eingetragen hat. Diese Aufgabe überträgst du am besten einer Vertrauensperson, damit du den Tag in vollen Zügen genießen kannst.